Kreisparkassen LK-Turnier bei BW Hennef

Zwischen dem 20. und 27.8. richtete der TC BW sein erstes, einwöchiges Leistungsklassenturnier in den Konkurrenzen Herren Ü40 und Herren Ü50 aus. Die Veranstaltung wurde von der Kreissparkasse Köln und von Sport Küpper unterstützt, so dass es Geschenkgutscheine Sachpreise für alle Teilnehmer gab. Insgesamt 24 Teilnehmer lieferten sich täglich spannende, teils hart umkämpfte Matches auf hohem Niveau. Am Finaltag standen sich, bei weit über 30 Grad, in der Herren Ü40 Konkurrenz Volker Potthast (TC BW Hennef) und Thorsten Grüter (TC GG Bensberg) gegenüber. Grüter behielt in einem hochklassigen Spiel mit 7:5 6:7 und 10:8 die Oberhand. Das Finale der Herren Ü50 Konkurrenz bestritten Thomas Klass (TC Blau-Weiß Bonn Beuel) und Harald Kloss (TC BW Hennef). Klass siegte mit 6:4 und 6:4 und sicherte sich so den Turniersieg. Doch auch die Finals der Nebenrunden hatten es in sich: So rang Michael Arndt (TC BW Hennef) Roland Steinbach (Röttgen) nach fast drei Stunden Spielzeit und fünf abgewehrten Matchbällen mit 11:9 im dritten Satz nieder. Markus Röhrl (TC BW Hennef) gewann durch ein 6:1 und 7:5 gegen Alfredo Dumitrescu (TC Haus Rott) die Nebenrunde der Herren 50 Konkurrenz.

Marius Baucke

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.