Training

Trainingskonzept im Jugend- und Nachwuchsbereich

„Für mich ist die Aufgabe eines Trainers, dass er einem Spieler möglichst viel Werkzeug mitgibt. Ein Tischler, der mit einem Hammer und sonst ohne Werkzeug wo hinfährt und was machen soll, der ist natürlich sehr eingeschränkt und muss ständig improvisieren. Für mich ist die Aufgabe eines Trainers, dass er ihm (der Spielerin/dem Spieler) möglichst viel und möglichst gutes Werkzeug vermittelt.“ 

(Günther Bresnik – u.a. Trainer von Boris Becker, seit 15 Jahren Trainer des österreichischen Top-Ten-Spielers Dominic Thiem- auf dem Internationalen Tenniskongress in Berlin 2019) 

Bausteine der sportlichen und sozialen Entwicklung 

1. Bewegung: Die allgemeinmotorischen und koordinativen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen leiden oftmals unter den extrem langen Schultagen, fehlender  Bewegung, zu vielem Sitzens und den immer größer werdenden Einflüssen der digitalen Welt.

Wir legen in unserem Training – insbesondere im Jüngstenbereich – großen Wert auf eine allgemeinmotorische Ausbildung unserer Teilnehmer. Ein großer Bewegungsschatz ist nicht nur für Grundlage unserer Sportart: Er fördert langfristig auch den Erhalt der Fitness und Gesundheit unserer Spielerinnen und Spieler! 

2. Schlagtechnik: Eine technisch hochwertige Ausbildung stellt die absolute Basis der sportlichen Entwicklung unserer Kinder- und Jugendlichen dar. Alle Trainer folgen intern festgelegten Technik-Leitlinien, die sportwissenschaftlich und biomechanisch fundiert sind. In Verbindung mit dem Einsatz druckreduzierter Bälle im Bereich der 4-12jährigen kann gewährleistet werden, dass unser Nachwuchs das für unsere Sportart unabdingliche Handwerkszeug erlernen und anwenden kann. 

3. Der Wettkampf: Tennis ist ein Spiel und Kinder wollen spielen! In unseren 13 Jugendmannschaften, (von der U9 bis zur U18) bekommt jeder die Möglichkeit an Mannschaftsspielen und dem kostenfreien Mannschaftstraining teilzunehmen.

Viel zu häufig legen Trainer und Eltern zu einem zu frühen Zeitpunkt zu viel Wert auf Ergebnisse und Siege: Daher verfolgen wir bis einschließlich unserer U12-Mannschaften ein breitensportlich orientiertes Konzept: Jeder bekommt die Chance, sich mit Kindern aus anderen Clubs bei den Medenspielen zu messen!

In unseren Jugendmannschaften (U15, U18) folgen wir einem zweiteiligen Konzept: Die jeweils ersten Mannschaften werden als Leistungsmannschaften geführt und organisiert. Ziel ist das Erreichen der bestmöglichen Platzierung in der Sommersaison. Die jeweils zweiten Mannschaften sollen hingegen auch Späteinsteigern und nicht leistungsorientiert spielenden Jugendlichen die Chance auf Teilnahme an den Mannschaftsspielen gewähren. 

4. Das Team und der Verein: Unser Sport und unser Verein sollen die Kinder- und Jugendlichen zusammenführen: Durch Bildung alters- und leistungshomogener Trainingsgruppen ist bereits bei Wettbewerben im Jüngstenbereich (U9/U11) die Entwicklung eines Teamgedanken sichtbar. Mannschaftsübergreifende Aktionen wie unsere Feriencamps im Sommer, regelmäßig durchgeführte interne Turniere und diverse Aktionen unseres engagierten Jugendrates außerhalb des Tennisplatzes fördern den Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl: Wir sind Blau-Weiß-Hennef!

 

Trainingsangebote im Jüngstenbereich 

Stufe Blau (4-6 Jahre):  Koordinative Grundlagen, allgemeine Motorik, Spielerisches Kennenlernen der Sportart Tennis 

Stufe Rot (6-8 Jahre):  Erhöhung des tennisspezifischen Trainings und der technischen Grundlagen des Sportes im Kleinfeld, Vorbereitung auf die U9-Mannschaftsspiele, Koordination und allgemeine Motorik 

Stufe Orange (ab 7-10 Jahre):  Es geht ans große Netz: Ausbildung eines breiten Schlagrepertoirs, U11 Mannschaftsspiele, Vorbereitung auf das Großfeld 

Stufe Grün (ab 9 – 12 Jahren): Tennis im Großfeld, Erweiterung des Schlagrepertoirs, Vorbereitung auf das Spiel mit harten Bällen, U12- und U13-Wettbewerbe 

Wir verfügen in jeder Altersstufe über zahlreiche Trainingsgruppen. Du hast Interesse und Lust auf Tennis? Jederzeit besteht die Möglichkeit, in einer der bestehenden Trainingsgruppen zu einem kostenfreien Probetraining zu kommen! 

Unsere Mannschaften im Jüngstenbereich im Sommer 2019 

U9 (roter Ball, 75% druckreduziert)

Zwei U11-Mannschaften (orangener Ball, 50% druckreduziert)

U12-Mädchen (Gelber Ball)

U12-Jungen (Gelber Ball)

U13-Mixed (grüner Ball, 25% druckreduziert)

 

E-Mail: Tennisschuledb@gmail.com 

Ansprechpartner: Lukas Bertzen, Carina Dumitrescu und Marius Baucke

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.