Einleitung

Liebe Jugendliche, liebe Eltern !

Diese Einleitung enthält wichtige Informationen zur Jugendarbeit des TC BW Hennef und soll den Einstieg in unseren Tennisclub erleichtern. Die Jugend und ihre Förderung bilden einen Schwerpunkt in der Vereinsarbeit des TC BW bilden. Aus diesem Grunde stehen wir Ihnen selbstverständlich auch für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Zunächst einige Informationen über den Tennisclub allgemein: Jugendwart des Clubs ist Michael Bertzen (Tel.: 02242 / 85197). Durch das Jugendtraining führt die Tennisschule Berns, mit Dirk Berns und Marius Baucke.

Darüber hinaus wurde im September 2011 ein „Förderverein Tennisjugend im TC BW Hennef“ gegründet, der die Jugendlichen ideell und finanziell unterstützt. Hier steht als Ansprechpartner der 1. Vorsitzende (Lutz Kuttenkeuler / Tel.: 0171 / 2697246 / statik-nrw@gmx.de) zur Verfügung. Es wäre schön, wenn möglichst viele Eltern unserer Jugendlichen diesem Förderverein beitreten würden und somit einen weiteren wichtigen Baustein zur sportlichen und gesellschaftlichen Weiterentwicklung übernehmen würden.

Kinder und Jugendliche haben bei uns die Möglichkeit in verschiedenen Tennismannschaften des TC BW Hennef zu spielen. Bei uns gibt es Kinder, Mädchen- und Knaben-Mannschaften in allen Altersklassen sowie Juniorinnen- und Junioren-Mannschaften in der Altersklasse von 15 bis 18 Jahren. Je nach Anzahl der Mannschaften in einer Spielgruppe kommt es zu vier bis sechs Tennisspielen die als Heim- oder Auswärtsspiel ausgetragen werden. Die Spieltermine sind im Sommer von ca. Anfang Mai bis zu den Sommerferien. Die Organisation und die Betreuung der Mannschaften obliegt dem verantwortlichen Mannschaftsbetreuer. Üblicherweise wird im Anschluss an das Turnierspiel von dem Heimverein zu einem Mannschaftsessen eingeladen.

Wir hoffen, durch dieses Infoblatt die ersten Fragen beantwortet zu haben und würden uns
freuen, Ihren Sohn / Ihre Tochter oder vielleicht auch Sie als Elternteil als Neumitglied im TC BW Hennef begrüßen zu dürfen.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.