Hoher Besuch bei BW Hennef

Am frühen Nachmittag trafen sich fast 30 Kinder unter 12 Jahren zum Saisonabschlussfest. Der Jugendrat hatte ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Bei Kakao und Plätzchen wurde die Sieger im „Wer bringt die besten selbstgemachten Kekse mit-Wettbewerb“ ermittelt und von Camilla Hanson-Kreutz und Carina Dumitrescu gekürt. Vanessa Klose organisierte ein UNO-Turnier und weitere Gesellschaftsspiele und als Highlight konnten die Kinder mit Isabelle Klose, Luisa und Lukas Bertzen ihren eigenen bunten Slime produzieren. Es wurde auch mal etwas Luftballontennis gespielt und alle hatten riesigen Spaß. Dass hat sich anscheinend bis in höchste Ebenen herumgesprochen und führte sogar den Nikolaus in das Blau Weiße Clubhaus. Nachdem Tom Precker ein kleines Konzert mit verschiedenen Versionen der Titelmusik von „Der Fluch der Karibik“ am Keyboard gespielt hatte, schlug er dann besinnliche Töne an und der heilige Mann kam zur Tür herein. Man glaubt es nicht, plötzlich wurde es ruhig und der Nikolaus erzählte den Kindern seine Geschichte und wie wichtig es ist, zu helfen und zu danken! Natürlich hatte der Nikolaus auch für jedes Kind ein kleines Geschenk und ein Schweißband in den Clubfarben mit Logo. Glücklich waren auch die Eltern als sie ihre Kinder offensichtlich zufrieden wieder abholten.

Am Abend saß dann die ältere Jugend zusammen und hatte bei Musik, Pizza und Freigetränken Sitzfleisch bis kurz vor 23:00 Uhr. Hier wurde spontan ein Kurs im Memphis (=Gruppentanz) erfolgreich eingebaut. Die beiden Veranstaltungen waren natürlich nur möglich durch das tolle Engagement des Jugendrates und dank der Unterstützung des Fördervereins, der einen großen Teil der Kosten übernommen hat – Vielen Dank!2018-11-14 16.05.45

2018-11-24 14.02.072018-11-24 16.54.51

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.